MA-1370 Knochenfett-Extraktionsanlage

Knochenfett Extraktionsanlage

Zur chemisch-thermischen Entfettung von Knochengewebe mit Dichlormethan (Methylenchlorid) im geschlossenen Niedertemperatur-Dampfentfettungs-Aerosol-System bei 41°C. Einsatzbereiche: Anatomie und Museumspräparation. Entfettungskammer-Durchmesser: 500mm Kompaktanlage für geruchlose Knochenentfettung. Dem Aufstellungsraum gegenüber geschlossenes System mit eigenständigem Gebläse (100-800m³/h) zum Trocknen der Knochen vor (erwärmte Luft) und nach dem Entfettungsprozess.

Typ: MA-1370

Beschreibung

  • Stabile Edelstahl-Rahmenkonstruktion komplett mit integrierter Edelstahl-Sicherheitswanne und Standrost
  • Hermetisch dichter Behälter für ca. 15 Liter Entfettungsmedium- Inhalt. Mit Auslaufstutzen, Absauge System, Probenaufnahme-Korb 500 AD x 750(H)mm. Beheizter Fettablassstutzen. Prozesskammerdeckel mit Viton Rundschnurdichtung. Doppelwandiger, gekühlter Prozesskammerdeckel mit Gegendruckmechanik zur leichten Handhabung beim Öffnen und Schließen und integrierter „Vulkan Gitter“ Edelstahl Tropfbrause
  • Behälter für Aktivkohle-Filter (Füllung durch Anwender möglich) und Anschluss-Stutzen zur Ableitung der filtrierten Gase in die Atmosphäre, bei hausinternem Abluftsystemen kann der Behälter ungefüllt bleiben.
  • integriertes Gebläse sorgt für die schonende Trocknung der Knochen-Präparate
  • automatische Steuerung der Funktionen: Entfetten, Destillieren und Trocknen etc. durch elektronische Steuerung mit Farb-Touchscreen-Display. Alle Arbeitsschritte auch einzeln zu starten!
  • Geschlossenes DCM-Befüllsystem (Optional)
  • integrierter Dampfkondensator für DCM-sparenden Druckausgleich
  • integriertes Fernwartungs-Modul für Service und Steuerung